Abteilungen

Nachwuchsmeeting Sindelfingen

Gegen Ende der Hallensaision findet jedes Jahr im Sindelfinger Glaspalast das Nachwuchsmeeting statt, vermutlich der Wettkampf mit den größten Starterfeldern in Württemberg.

 

An diesem nahmen in diesem Jahr sieben Denkendorfer Athleten teil. Unsere jüngste - Nele Pfisterer - zeigte in der W10 ihr Mittelstreckentalent, teilte sich über 800m ihr Rennen gut ein und kam in 3:11,38min auf Platz 18.
Zum ersten Male in einer LG Filder Staffel liefen Alia Schwarz und Emily Stotz in der W12. Mit ihren guten Vorlaufzeiten über 60m von 9,37sec (Emily) und 9,42sec (Alia) qualifizierten sie sich für die Staffel und liefen zusammen mit den Bonlanderinnen Ina Pohl und Emily Lichtmanecker in 30,03sec ein starkes Rennen mit guten Wechseln. Im Weitsprung landete Alia unter 58 Teilnehmerinnen mit 3,90m auf Platz 24, Emily sprang mit 3,83m persönliche Bestleistung und wurde 34.
Auch Josia Hemminger und Fabian Löw gefielen in der M13 mit guten Sprintzeiten von 9,23sec und 9,12sec im 60m Vorlauf - damit erreichten beiden den C-Endlauf. Dort steigerte sich Fabian auf blanke 9,00sec. In der 4x50m Staffel liefen Josia & Fabian zusammen mit den Echterdingern Florian Steeb und Ole Freenznik mit 29,29sec nur knapp am Finale vorbei.
In der W14 zeigte Kira Stanietz mit 9,51m im Kugelstossen ihre gute Form und meldete sich über 60m mit 8,79sec als Sprinterin zurück. Das reichte für den B-Endlauf, wo sie mit 8,80sec Fünfte wurde.
Im letzten Lauf des Tages den 800m der M15 drehten Louis Rath und Rafael Weiss die Stallregie um. Statt einem Rennen auf Bestzeit liefen die beiden nach 600 gemütlichen Metern mit einer starken Schlussrunde in einem Spurtrennen den Sieg nach Hause. Louis kam mit 2:21,30min auf Platz 2.

Herzlichen Glückwunsch unseren Athleten und vielen Dank an die Eltern fürs Fahren und die Anfeuerung !